November 2016

 

Veranstaltungen.

Künstlermanagement.

http://bit.ly/2dmFmIf

03.11.2016

Ganz großes Kino!

Diesmal mit dabei:

Henninng Schmidtke

 

Zeitlos schön und Uhr-komisch

Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch’s ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Oft rennt uns die Zeit davon. “Soll sie doch”, sagt Henning Schmidtke, “lassen wir ihr ruhig mal einen Vorsprung. Die wird sich noch umgucken”.

 

Wir freuen uns schon sehr auf Henning Schmidtke, denn der Klaviervirtuose moderiert im Bierhaus Machold die mittlerweile 3. Ausgabe von "Ganz großes Kino".

 

 

Johnny Armstrong

 

... ist ein Einzeiler-Schnellfeuer-Komiker aus Englands tiefem dunklen Norden. In der Kategorie „Alternativ“ verbreitet er schrägsten britischen Humor - auf Deutsch! Bekannt ist Armstrong für seine Pointen-Dichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt.

Seit kurzer Zeit zählt der Veteran der Londoner Comedy-Szene zur bekanntesten, schönsten und meist gefragten Humor-Spezies der Welt! Viele sagen, dass Johnny Armstrong die Monty Pythons verinnerlicht hätte, aber es sieht eher so aus, als hätte er sie gefressen!

 

Andreas

Weber

 

 

Andreas Weber ist ein Vater Ende 30 und lebt nach einer Trennung zum ersten Mal in seinem Leben allein. Er erzählt vom Alltag als frischgebackener Junggeselle und von den Erlebnissen als Vaters von zwei pubertierenden Söhnen. Er beobachtet, dass Computerspiele aus Kindern keine aggressiven Killer machen, dazu reicht schon ein Brettspiel-Nachmittag. Aber was ist das „Das schönste Alter“ der Kinder? Manchmal glaubt er, wenn sie irgendwann einen eigenen Fernseher haben… und den in den Umzugswagen tragen.

Serhat Dogan ...

 

Ein Türke sieht Schwarz-Rot-Gold.Endlich ist es soweit!

Serhat Dogans Culture-Clash-Comedy geht in die zweite Runde.

Serhat hat sich nach seiner Einreis aus der Türkei 2004 –

ohne nennenswerte Kenntnisse der deutschen Sprache – mittler-

weile so an seine neue Heimat gewöhnt, dass er sogar im Winter

Fahrrad fährt und dabei an roten Ampeln hält. Wenn ein Türke mit einer Sozialpäda-

gogin zusammenzieht („Sabine wollte das so sehr, dass es für uns beide gereicht

hat“), und danach beim Aufhängen seines Fenerbahce-Wimpels die Feng-Shui-Regeln be-

achtet, dann bekommt der Begriff „Integration“ eine völlig neue - sehr unterhatlsame - Bedeutung.

 

 

 

 

Am 3. November 2016 ist es wieder soweit: Die RheinBühne präsentiert Ganz großes Kino!

 

Die RheinBühne meint:

Prädikat - Besonders wertvoll

 

 

Tickets: VVK 20 €, ermäßigt 17 €, AK 22 € / Person

 

Die Tickets sind über und an allen bekannten Bonnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

12.11.2016

12.11.2016: „Jung und ungebremst“ im Untergrund in der Bonner City geht in die 2. Runde – Feiert mit uns die Comedy-Stars von morgen!

 

Jeden 2. Samstag machen wir die Bühne frei für die Comedy Rookies!

 

„Jung und ungebremst“ ist die brandneue Veranstaltungsreihe der RheinBühne. Hier erhalten die Comedy-Stars von morgen ihre 10 Minuten Ruhm und können Bonn beweisen, was sie drauf haben. Lasst sie uns gemeinsam feiern!!!

 

Die Rookies werden bekannt gegeben, sobald alle

Plätze für die jeweilige Show vergeben sind!

 

Wir freuen uns extremst, dass wir den Untergrund als

Kooperationspartner gewinnen konnten. Eine richtig

coole Location!!! Besser geht’s nicht. Und ihr könnt

nach der Show direkt bleiben und in die Untergrund-

Party starten.

 

Kann ein Samstag besser laufen? Wir meinen: NEIN!

 

Seid gespannt, bleibt neugierig!

Eure RheinBühne

 

Start 20:00h

7€/ Person

10€ Kombi-Ticket*

 

 

*(nur an der Abendkasse)

13.11.2016

Na Mahlzeit!

Die schärfste Sonntags-Comedy:

Na Mahlzeit! ist unsere neue Comedy-Reihe. Und der verdammt beste Grund, sonntags von der Couch zu kommen!

 

Ausschlafen und dann ab in die Altstadt: Erlebt am Sonntag Mittag im Bierhaus Machold großartige Comedians bei leckerem Essen und in bester Gesellschaft.

Lena Liebkind ...

 

Lena zeigt, dass Mädchen auch anders können. Sie ist die böse beste Freundin, die sich jeder Mann wünscht und die jede Frau braucht. Bildhaft lässt sie die Menschen an ihrem verrückten Alltag teilhaben und erklärt, wie man mit der richtigen (bösen) Einstellung am besten durchs Leben kommt. Auf die harte Tour eben!

Stefan Danziger ...

 

Geboren in der DDR, aufgewachsen in der Sowjetunion und aus Russland zurück in die BRD. Seit mehr als 4 Jahren bringt er das Publikum zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken. Seine Bühnenerfahrung sammelte er in Berlin, London, Edinburgh und Amsterdam. Tagsüber ist er Tourguide, nachts Comedian. Seine Comedy beleuchtet Geschichte und den Geschichten dahinter, kulturelle Widersprüche und Absurditäten des Alltags.

 

Tickets: VVK 19 €/ ermäßigt 17 € /AK 22 € / Person

 

Die Tickets sind über und an allen bekannten Bonnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das Kabarett von morgen wird eine Art satirischer Nachhilfeunterricht in Politik sein.

 

Dieter Hildebrandt

Ihr wollt mehr von uns?

 

Bitteschön: