Februar 2017

12.02.2017:

Die RheinBühne bringt die Karnevalssitzung

in die Bonner Altstadt!

 

Im Gepäck haben wir Topkünstler aus dem Bonner und Kölner Karneval, aus Kabarett und Comedy!

 

LUPO

Freddy Farzadi

De Frau Kühne (Satory-Säle, Gürzenich, etc.)

Stefan Knittlers Lappührche

Der Sitzungspräsident aka Volker Weininger

(ARD Karnevalssitzung, Satory-Säle, Dauergast im Gürzenich, einer der Topredner im Karneval)

Safri Duo

De Köbesse

 

Moderation: Stephan Unkelbach

Stadionsprecher der Telekom Baskets

Radiomoderator bei Radio Bonn/Rhein-Sieg

 

 

Tickets: VVK 35 € / Person*

 

Die Tickets sind über Bonnticket.de und an allen bekannten Bonnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

11.02.2016

Jung und ungebremst!

 

im Untergrund in der Bonner City–

feiert mit uns die Comedy-Stars von morgen!

 

Hier erhalten die Rookies ihre 10 Minuten Ruhm und können Bonn beweisen, was sie drauf haben. Lasst sie uns gemeinsam feiern!

 

„Jung und ungebremst“ an jedem 2. Samstag im Monat.

 

 

Einlass:19:30h

Start: 20:00h

Ticket: 7€

Kombi-Ticket:10 Euro*

 

 

* Für die Show und die anschliessende Party.

Nur an der Abendkasse.

"Alle Künste sind gut, ausgenommen die langweilige Kunst."

 

Voltaire

 

Ticketeinheitspreis: 7€ / Person

 

Die Tickets sind über und an allen bekannten Bonnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

12.02.2017

1. Bonner Altstadtsitzung!!!!!!

Marius Jung -

"Singen können die alle!"

Vom Neger zum Maxilmalpigmentierten

 

Der Kabarettist & Bestsellerautor Marius Jung ist im Rheinland aufgewachsen. Das mag man ihm auf den ersten Blick nicht ansehen, aber spätestens wenn seine kölsche Toleranz, sowie sein schwarzer Humor durchblitzt ist der Fall sonnenklar. Seine tiefgründigen Einblicke in das Leben eines „Maximalpigmentierten“ unter weißen Deutschen sind humoristischer Ratgeber mit praktischer Gebrauchsanleitung, Übungsteil inklusive:

 

"Soll ich lieber Neger, Mohr, Farbiger oder Schwarzer sagen? Wie führe ich eine unverkrampfte Konversation über den gesund aussehenden Urlaubsteint meines etwas höher pigmentierten Nachbarn? Darf, kann oder muss ich als politisch ultrakorrekter Hipster den Schwarzen konsequent als „Bruder“ bezeichnen?"

Marius Jung läßt sich ethische Fragen leichtfüßig auf der Zunge zergehen und entwirrt nebenbei den Gordischen Knoten der Politischen Korrektheit.

 

Sein aktuelles Bühnenprogramm zu seinem Bestseller heißt auch wie dieser „Singen können die Alle!“. Es ist genauso wie Marius selbst: authentisch, unweinerlich, emotional, konsequent - und als Humorist immer zur Stelle.

Marius Jung:

 

"Singen können die alle!"

16.02.2016

 

Ticketeinheitspreis: VVK 22€ / erm. 17€/ AK 24 /Person

 

Die Tickets sind über und an allen bekannten Bonnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Kontakt für Künstler und Agenturen :

Ihr wollt mehr von uns?

 

Bitteschön: