08|10|2022 - voXXclub: wieder Dahoam

Hier geht's zu den Tickets:

🎭 EVENT DETAILS 🎭


08.10.2022

Einlass 19.00h
Show 20.00h

Location

Brückenforum GmbH
Friedrich-Breuer-Straße 17-19
53225 Bonn

voXXclub
Wieder Dahoam

Sieben Jahre voXXclub! Das sind sieben fette Jahre Singen, Tanzen, Jodeln und Rocken. Was im März 2013 mit einem Flashmob in einer Münchner Einkaufsmall begann, bringt heute Menschen quer über den Globus zum Ausflippen. Mit dem aktuellen Album ‚Wieder dahoam‘ geht das Quintett den Weg der Erneuerung des Genres Volksmusik konsequent weiter.

„Rock Mi“ blieb kein One Hit Wonder. Vielmehr war das genaue Gegenteil der Fall. Mit Songs wie „Ziwui“, „Donnawedda“, „I mog di so“ und nicht zuletzt die Geschichte der Kuh „Anneliese“, die sich auf der Münchner Theresienwiese wiederfand und damit zum Oktoberfestsong 2019 avancierte, lieferte der voXXclub jede Menge weitere Charterfolge.
Radio. TV. Live On Tour. Wie erfolgreich der voXXclub als erstes Vocal-Ensemble des Genres völlig neue Wege einschlug und die Volksmusik revolutionierte, lässt sich an den vielen Auszeichnungen, Preisen, TV-Auftritte und vor allem an den enorm positiven Publikumsreaktionen ablesen.


Musikalisch wie textlich-inhaltlich und auch was die Performance auf der Live-Bühne betrifft,
hat sich der voXXclub ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet, welches die künstlerische Qualität genauso wie die kommerziellen Aspekte gleichermaßen umfasst. Die Band reiste von Bayern aus unaufhaltsam von Kontinent zu Kontinent und begeisterte international mit top inszenierten Bühnenshows samt ausgefeilter Choreografien. Selbst in China und Brasilien – wo die Jungs an einigen Orten aufgrund der überwältigenden Begeisterung der Fans keinen Schritt mehr ohne Security auf die Straße machen können – weiß man nun, dass Volksmusik aus dem Alpenraum nicht zwingend nur mit Gipfeln, Bächlein und Edelweiß im Polkaschritt tanzen muss und dass die Ziehharmonika auch ordentlich zum Rocken taugt!

Was sich über die Jahre daraus entwickelt hat, gipfelt nun im jüngsten Album der singenden Männer-Truppe:

Wieder dahoam


Man kann bei diesem Titel leicht der Verführung anheimfallen und vermuten, dass das
Album eine Ode an die vielbesungene und im Genre mittlerweile omnipräsente ‚Hoamat‘ ist.
Wie eigentlich immer beim voXXclub, lässt sich auch bei ‚Wieder dahoam‘ zwischen den
Textzeilen den Kern des Albums freilegen. Die fünf Künstler, die durch ihre Musik zu engen Freunden zusammengeschweißt wurden, die selbst ihre privaten Urlaube miteinander verbringen, sie deklarieren sich in nahezu jedem Song deutlich für Offenheit und Interesse Anderen gegenüber, für Akzeptanz, Diversität und gegen Engstirnigkeit.

Songs wie ‚Der Bär‘, oder ‚Bock auf Bunt‘ – welcher gemeinsam mit Culcha Candela
entstanden ist – oder ‚Loben und Preisen‘ sind nur einige Beispiele dafür, wie das Hirn beim
Mitsingen und Feiern auch was zum Nachdenken serviert bekommt.

„Wieder dahoam“ steht in gewisser Weise auch dafür, dass die Band für die Jungs zu einer Art Zuhause geworden ist, wo Vertrauen und gemeinsame Kreativität gelebt werden. ‚Daheim‘ ist der Platz, wo das Herz zuhause ist und die Musik den Takt des Herzschlags vorgibt.

Facts
Youtube: über 60 Mio klicks
Facebook: über 230.000 likes
TV: über 150 TV Termine
Tourneen: 2 x Solotournee in D, A, CH, 4 x mit Florian Silbereisen auf Tournee, zusätzlich über 100 Gastauftritte/Jahr
Awards:
Platin in Deutschland für Alpin
Platin in Österreich für Alpin
2 x Gold in Deutschland und Österreich
1 x Gold für Single „Rock mi“
2 x „Eins der Besten“ der ARD
4 x ECHO-Nominierung
Mein Star des Jahres
3 x Smago-Award
Nominierung Goldene Henne
u.v.m.